Aktuell, wissenswert, aufschlussreich

Veröffentlicht am 01.08.2017

Wichtiger Kalendereintrag: Digitalisierung im kommunalen Raum am 15.09.2017 bei seecon

Es ist soweit: Wir freuen uns riesig, am 15. September in unserem Büro in Halle 14 des Leipziger Spinnereigeländes ein erstes eigenes Symposium mit Fachvorträgen rund um die folgenden Themen auszurichten:

  • Informationssicherheit und Datenschutz
  • Energetisches Gebäudemanagement
  • Building Information Management
  • Digitalisierung in der Kommune (E-Governance etc.)

Hintergrund der Veranstaltung sind insbesondere unsere Erfahrungen als Ingenieurbüro bei der Projektarbeit mit kommunalen bzw. kommunalnahen Auftraggebern: Sie stehen immer häufiger vor der Herausforderung, die eine Übertragung von Prozessen in ein digitales Arbeitsumfeld mit sich bringt. „Damit hierbei das Wort Herausforderung nicht negativ besetzt wird, sind Aufklärung über die Möglichkeiten und eine strukturierte Herangehensweise entscheidende Faktoren für eine gelungene und zügige Digitalisierung. Mit unserem Event wollen wir EntscheiderInnen, PlanerInnen, AmtsleiterInnen, BürgermeisterInnen und allen, die sich angesprochen fühlen, einen Überblick wie auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken bieten“, erklärt Florian Finkenstein, Prokurist und Leiter des Fachbereichs Neue Energien bei seecon.

Denn die Digitalisierung entwickelt sich mehr und mehr zum unaufhaltsamen wie auch unbedingt notwendigen Schritt, um an modernen und effizienten Prozessen teilhaben zu können. Doch nur, wenn sie richtig vollzogen wird, kann das ganze Potenzial ausgeschöpft werden. Unsere hochkarätigen Referenten geben in ihren Vorträgen erste Impulse, welche Bereiche auf welche Weise von der Digitalisierung profitieren können, wo „Stolperfallen“ lauern und was auch aktuelle Entwicklungen für die Zukunft andeuten (Hier finden Sie das aktuelle Programm zum Download).

Wenn Sie sich für die „Digitalisierung im kommunalen Raum“ am 15. September bei den seecon Ingenieuren interessieren, freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter seecon.de/digitalisierung-im-kommunalen-raum-15-09-2017/

Sie wollen mehr über das Event von den seecon Ingenieuren wissen? Dann stehen wir (leipzig@seecon.de, 0341-4840511) bzw. bei fachlichen Anfragen (bspw. zum seecon DataHub) Herr Florian Finkenstein (florian.finkenstein@seecon.de, 0341-4840553) gern für Rückfragen zur Verfügung.