Aktuell, wissenswert, aufschlussreich

Veröffentlicht am 12.04.2019

Händische Sanierung am Mischwasserkanal Kochstraße: drei Bauabschnitte abgeschlossen

Im Zeitraum Mitte Februar 2019 bis Ende März 2019 wurden für die Leipziger Wasserwerke insgesamt fast 940 m Mischwasserkanal in der Nennweite 850/1300 bzw. 1000/1300 in der Südvorstadt in Leipzig händisch saniert. Ein enger Zeitplan erforderte, dass die Sanierung in drei Bauabschnitten parallel ausgeführt wurde. Es handelte sich dabei um eine planmäßig vorbeugende Maßnahme des Kanalbetriebs, bei der seecon die Ausführungsplanung sowie die Bauüberwachung übernahm.

Das Bauvorhaben wurde genauer im Bereich der Kochstraße, Alfred-Kästner-Straße, Fichtestraße und Kantstraße umgesetzt. Aktuell werden vier weitere Bauabschnitte geplant und ausgeschrieben, die im Sommer/Winter dieses Jahres umgesetzt werden.