Aktuell, wissenswert, aufschlussreich

Veröffentlicht am 18.06.2019

Es ist wieder soweit: NET-Event von seecon geht in dritte Runde

Nach dem Erfolg mit dem seecon Netzwerktreffen zum Thema Digitalisierung NET18 haben zahlreiche Partner und Kunden gefragt, ob wir auch in diesem Jahr wieder eine ähnliche Veranstaltung machen.

Aber sicher! Das Themenfeld „Digitalisierung“ wird zunehmend breiter und differenziert sich täglich mehr. Auf die kommunalen Entscheidungsträger kommen durch die zunehmende Dringlichkeit der Thematik große Herausforderungen zu.

Aktuell ist der Ausbau der für die Digitalisierung notwendigen Infrastruktur noch prioritär: Breitbandausbau und G5 sind in aller Munde und schreiten mal mehr mal weniger schnell voran.

Aber was kommt dann? Was machen wir, wenn alle Zugriff auf das „WWW“ haben?

Um diese Frage gemeinsam mit Ihnen zu beleuchten haben wir drei Hauptthemen, die uns in diesem Jahr beschäftigen. Hierfür konnten wir tolle Referenten gewinnen, die ihr Wissen rund um die Schwerpunkte BIM, GIS und agiles Arbeiten am 27.09.2019 in der Baumwollspinnerei Leipzig mit uns und Ihnen teilen werden.

So werden Mitarbeitende des Forschungsprojekts Data Mining und Wertschöpfung (Gemeinschaftsprojekt des Fraunhofer IMW und der Universität Leipzig) einen kompletten Themenblock zu aktuellen Pilotprojekten und Impulsen für wertschöpfende Fragestellungen beisteuern. Weiterhin haben wir einen Vorreiter für die Optimierung von Flächennutzungsplänen mit Künstlicher Intelligenz eingeladen, der aus dem hohen Norden von ersten Erfahrungen berichtet. Und auch die Themen von seecon, der NET-Gruppe und unseren Partnern kommen nicht zu kurz.

Freuen Sie sich auf ein kompaktes Kongressformat, dass den aktuellen Stand zusammenfasst und so aufbereitet, dass unsere Entscheidungen für die Zukunftsthemen verbessert werden. In diesem Sinne: Gemeinsam – Zukunft – Planen

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung bei der NET19 gibt es demnächst hier.