23.05.2018

seecons Wasserbau revitalisiert das Vierteichmoor

Im Sommer und Spätsommer 2010 hatte ganz Mitteleuropa unter teils verheerenden Hochwasserereignissen zu leiden. Für den zukünftigen Schutz wurden vielerorts Deiche gebaut, die wiederrum Kompensationsmaßnahme…

mehr …
15.05.2018

Richtfest bei der ewag kamenz

Der Vorstand der ewag kamenz verkündet die Umsetzung der Energiewende in Kamenz – und wir durften tatkräftig zum Gelingen beitragen. Ein kurzer Blick in die…

mehr …
08.05.2018

Innenminister Seehofer macht Station bei seecon

Vergangenes Wochenende war der CSU-Politiker Horst Seehofer zu Gast beim Tag der Städtebauförderung in Leipzig. Dabei besuchte der Innenminister in Begleitung von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhardt…

mehr …
02.05.2018

Bad Lobenstein wählt Schlüsselprojekte für Klimaschutz aus

Im Rahmen der Erarbeitung des Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Bad Lobenstein fand am 26. April der erste Klimabeirat im Rathaus Bad statt. Das Projekt ist…

mehr …
25.04.2018

seecon schafft neue Unterkünfte für (besonders) geschützte Arten

Bei der Revitalisierung des alten Parkkrankenhauses Dösen in Leipzig hat unser Fachbereich Umwelt für den Bebauungsplan den Artenschutzrechtlichen Fachbeitrag erstellt und übernimmt bei der Projektentwicklung…

mehr …
23.04.2018

Das Leipziger seecon-Büro: the place to meet

Erneut waren unsere Räumlichkeiten in Halle 14 auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei Kulisse für zwei Veranstaltungen. So fand am Vorabend des Frühjahrsspinnereirundgangs eine Vernissage…

mehr …
20.04.2018

Aus alt wird neu: seecon unterstützt die Entwicklung der Ortsmitte Störmthal

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was man mit brachliegenden landwirtschaftlichen Anlagen anfangen kann, dann hat unser Ingenieurbüro hier eine Antwort: Die seecon Ingenieure…

mehr …
16.04.2018

WinWind-Webseite offiziell gestartet

Ende März ging die ofizielle Webseite des EU-Projektes WinWind an den Start, welches von den seecon Ingenieuren unterstützt wird (wir berichteten). Nun kann man sich…

mehr …
13.04.2018

seecon saniert Leutzscher Regenauslässe

Es war noch verschneit, als in Leutzsch der erste von zwei neuen Regenauslässen in der Rathenaustraße gesetzt wurde und damit die Neuerrichtung zweier Bauwerke startete:…

mehr …
06.04.2018

seecon referiert über die Herausforderungen im zeitgemäßen Wasserbau

Anfang März fand das 41. Dresdner Wasserbaukolloquium in Dresden statt, bei dem sich rund 400 Teilnehmer über „Wasserbauwerke im Bestand – Sanierung, Umbau, Ersatzneubau und…

mehr …
23.03.2018

Format zur Bürgerbeteiligung: Thermografierundgang mit seecon

Das eigene Haus einmal mit anderen Augen sehen, von Fachleuten Tipps zur Vermeidung von Wärmebrücken erhalten oder sich allgemein über energetisch nachhaltige Sanierungen austauschen: Bereits…

mehr …
14.03.2018

seecon hat angeklettert

Im Rahmen des Projektes „Revitalisierung des Gästehauses am Park in der Schwägrichenstraße“, über welches wir bereits berichtet haben, stehen aktuell einige Baumfällungen an. Davon unterliegen…

mehr …
09.03.2018

5 Fragen an … Rene Werler von Neue Energien

Rene Werler vom Fachbereich Neue Energien hat seit seiner Zertifizierung zum Klimaschutz-Planer bereits 15 Projekte bearbeitet. Wir haben ihn zu seiner Projektarbeit mit dem Klimaschutz-Monitoring-Instrument…

mehr …
15.02.2018

seecon bearbeitet ersten B-Plan in Halle

Für unsere Ingenieure vom Fachbereich Stadt und Land geht es mit dem Projekt „Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 180 – Große/Kleine Brauhausstraße“ erstmals auf Hallenser Grund. Denn…

mehr …
31.01.2018

seecon bringt den Lausebach auf Vordermann

Mit der Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, welche die seecon Ingenieure schon in vielen Projekten betreut haben, soll für alle Fließgewässer ein guter ökologischer Zustand erreicht werden.…

mehr …
24.01.2018

seecon unterstützt das ZALF bei der Einführung eines Umweltmanagementsystems nach „EMAS“

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V. (ZALF) hat sich Ende 2017 dazu entschlossen, ein Umweltmanagementsystem nach dem europäischen Standard EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) einzuführen.…

mehr …
19.01.2018

Bauen auf archäologisch wertvollem Grund

Die Magdeborner Halbinsel war einst trauriger Rest einer dörflichen Struktur inmitten eines Braunkohlerestloches – heute ist sie attraktiver Teil einer sich verändernden Landschaft im Süden…

mehr …
18.12.2017

Wir wollen hoch hinaus – und dürfen das jetzt offiziell

Wie man einen Aufstieg am stehenden Seil absolviert, sich stammnah positioniert und noch viele weitere Kniffe der Seilklettertechnik hat unser Projektingenieur Christoph Schwarz im November…

mehr …